Verdünnung von vorbereiteten Proben.

 

Die Verdünnung ist die Lösung einer Probe in einem Trägermedium. Das Ziel ist die Verringerung der Konzentration der Probe.

Der Verdünnungsprozess kann mit unseren Geräte-Kombinationen vollautomatisch gestalltet werden. Sie müssen lediglich Ziel-Volumen und Verdünnungsgrad bestimmen, den Rest übernimmt die Technik für Sie.

Es sind Verdünnungen bis zu 1:50 möglich.

 

Prozessablauf:

  1. Schlauch mit Trägermedium befüllen

  2. Nadel mit Trägermedium waschen

  3. Luftpolster einsaugen

  4. Probe aus der Quelle einsaugen

  5. Probe in das Zielgefäß abgeben

  6. Probe mit Trägermedium verdünnen

 

Passende Geräte für eine automatische Verdünnung:

- Autosampler CaRo + Mikrodosierpumpe DP 100

- Autosampler CaRo + Mikrodosierpumpe DP 100 OEM

- DSR (Dissolution Sampling Robot)