Der Auditor-Kodex

 

Das Auditieren stützt sich auf gegenseitiges Vertrauen genau so wie auf unabhhängiges Handeln, das die Grundlage für Objektivität des Audits bildet. In Hinblick auf das Auditieren habe ich mein Auditor-Kodex wie folgt festgelegt:

 

Vertraulichkeit:

alle aus dem Audit erworbene Informationen streng vertraulich behandeln

Unparteilichkeit:

sachlich und frei von Voreingenommenheit handeln

Transparenz:

klare und sachliche Darstellung das Auditieren und dessen Ergebnisse

Kompetenz:

faktengestützte Entscheidungen, basierend auf beruflicher Kompetenz